Herzlich Willkommen

auf der Homepage der Grundschule Auernheim.
Wir wünschen viel Spaß beim Entdecken unserer Schule.



Vom 06.05. bis 08.05.2024 fanden unsere Waldtage statt. Mit Hilfe der SDW und der tatkräftigen Unterstützung durch Fridolin Baum, konnten wir in diesem Jahr einen Waldtag mit Beatrix Diedering erleben, Försterin im Revier Nattheim/ Dischingen. Tim Schäfer stand ihr helfend zur Seite.

Überaus spannend und anschaulich mit "echten Sachen" brachte Sie den Kindern das Leben der Waldtiere nahe.

Waldspiele zu verschiedenen Themen hatten das Ziel, positives Erleben mit Lernen zu verbinden.

Zur Reflexion und Vertiefung bearbeiteten die Kinder am Nachmittag ihr "Waldbuch".

Wir alle sollten" Waldschützer" sein, meinten die Kinder.

v.l.n.r. Tim Schäfer, Beatrix Diedering, Bettina Baldt


Klemens Ganzenmüller in concert mit den Schulkindern der Grundschule Auernheim !

Ein gelungener Auftritt mit strahlenden Gesichtern am 30. April 2024 am Dorfbrunnen unter dem Maibaum. Auch die Mundart kam im Jahr der Heimattage 2024 nicht zu kurz:

Die Kinder hatten sich das Lied "Auf der schwäbsche Eisebahne" gewünscht und mit Eifer geübt und vorgetragen. Herzlichen Dank an Klemens Ganzenmüller, der den Musikunterricht ehrenamtlich mit Gesang und Gitarre bereichert.


Kreispzutzete am Freitag, 22.03.2024


Unsere Schulhündin Josephine zu Besuch im Bildungshaus!

Viele Schulkinder haben selbst Haustiere, kennen sich sehr gut aus in Umgang und Pflege. Sie nehmen stets Rücksicht auf Tiere, die unsere Mitgeschöpfe sind und uns helfen können, uns an unsere Verantwortung für Natur und Umwelt zu erinneren und diese ernst zu nehmen.


Am Donnerstag im Bildungshaus : Thema "Das Eichhörnchen"


Theaterfahrt nach Ulm zu „Robin Hood“

Am Mittwoch, 29.11.2023 besuchten die Schüler und Schülerinnen das große Schauspielhaus in Ulm. Das Stück“ Robin Hood“ begeisterte die Kinder mit einer ideenreichen, frechen Inszenierung, viel Power im Kampf um Gerechtigkeit kam auf die Bühne.

 In diesem Jahr hatten wir Karten im Parkett erhalten, wo doch ein kleiner Wermutstropfen blieb: die Unruhe im Saal empfanden die Kinder als sehr störend. Die Schauspieler mussten das Stück gar unterbrechen, was sehr schade war.


Hurra! Unsere neuen Bildungshauskinder sind da.

Am 26.10.2023 startete das Bildungshaus mit Melanie Hügler, Klassenlehrerin der Klasse 1/2

und Erzieherin Irmina Gruber.